Kinderkultur in den Zürcher Gemeinschaftszentren

Kinderkultur weckt gezielt die Freude und Sensibilität von Kindern für künstlerische Betätigungen und künstlerische Inhalte. Die Beschäftigung mit den Künsten schult die Wahrnehmung und Urteilskraft und hilft, einen differenzierten Umgang mit der Umwelt zu entwickeln. 

Zur Förderung der Kinderkultur in der Stadt Zürich haben die Zürcher Gemeinschaftszentren verschiedene Projekte entwickelt. Sie alle haben zum Ziel, Kindern, welche die bisherigen Angebote nicht nutzen, den Zugang zu Kunst und Kultur zu öffnen. Und sie alle basieren auf den Stärken der Zürcher Gemeinschaftszentren: dezentrale Verankerung in den Quartieren, stadtübergreifendes Netzwerk, Erfahrung in Beziehungsarbeit, Niederschwelligkeit und eine Vielfalt an professioneller Infrastruktur.

Kontakt

Projektleitung Kinderkultur

Annette Sutter
044 325 60 23, annette.sutter@gz-zh.ch

Monika Cajas
043 300 60 07, monika.cajas@gz-zh.ch